Jugend Musiziert

 

 

Regelmäßig bereiten wir einige unserer fortgeschrittenen Schüler auf den Wettbewerb Jugend musiziert vor und immer wieder erreichen sie dort erste und zweite Preise! Das motiviert die Schüler und zeigt, dass die Qualität unseres Unterrichts auch die externen Fachjurys überzeugt.


Erfolge unserer Schüler 2018

Simon Winkler

1. Preis -  24 Punkte

mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb NRW

Vivien Determann

1. Preis - 23 Punkte

mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb NRW

Charlotte Breulmann

1. Preis - 22 Punkte


Till SChrichten

1. Preis - 22 Punkte

Lukas Meemann

1. Preis - 21 Punkte

Marius Wüller

2. Preis - 20 Punkte


Naemi FIslage

1. Preis - 21 Punkte

Merit Dierksmeier

2. Preis - 19 Punkte

Selma Siebel

2. Preis - 19 Punkte


JUgend Musiziert

Das ist ein bundesweit ausgetragener Wettbewerb, initiiert vom deutschen Musikrat zur Förderung junger Talente. Er ist in verschiedene Altersgruppen gegliedert und wird auf drei Ebenen ausgeführt; der Regionalebene, der Landesebene  und der Bundesebene.  Nur die erste Preisträger mit einer Mindestpunktzahl von 23 Punkten gelangen in die jeweils nächste Ebene. 

Wann?

Der Wettbewerb findet jährlich Ende Januar statt. Allerdings sind nicht in jedem Jahr alle Instrumente zugelassen. 

 

"Gitarre Solo" findet beispielsweise nur alle drei Jahre statt. 

Vorbereitung

Wir beginnen mit unseren Schülern viele Monate im Voraus ein passendes Programm zusammenzustellen.

Wir erteilen bei Bedarf kostenlose Zusatzstunden und laden häufig auch renommierte Gastdozenten ein, die mit unseren Schülern das Programm verfeinern.  Außerdem veranstalten wir zur Vorbereitung auf den Wettbewerb mehrerer öffentliche und interne Konzerte.